Veranstaltungen

  • Ab in die Zukunft mit der Generation Y: Ein deutsch-chinesischer Vergleich

    2016-05-25
    Deutsche Bibliothek, Tongji Universität, Siping Campus, Chifeng Lu 50

    Aktuell startet eine besondere Gruppierung junger Menschen in das Arbeitsleben – die sogenannte Generation Y der heute 20 bis 30 Jährigen – also ihr! Sowohl die deutsche als auch die chinesische Generation Y unterscheiden sich stark von ihren Vorgängergenerationen und bringen neue Ideen hinsichtlich Arbeit, Freizeit, Konsum und Beziehungen mit. Aufgrund des demographischen Wandels, des hohen Bildungsniveaus und ihrer Technikaffinität, hat diese Generation in beiden Ländern großes Potential die A...


  • Musiker gesucht!! Eine Geige. Ein Cello. Eine Klarinette.

    2016-05-24
    in der neuen Deutschen Bibliothek an der Chinesisch-Deutschen-Hochschule (CDH) der Tongji-Universität
    kurse.shanghai@goetheslz.com

    Musiker gesucht!! Eine Geige. Ein Cello. Eine Klarinette. Sehr gerne auch ein Sänger oder eine Sängerin! Wer hat Lust und Zeit zu einer besonderen deutsch-chinesischen Begegnung bei viel Literatur, schöner Musik und feinem Essen? Was? Wann? Warum? Wo? Im Rahmen der deutsch-chinesischen Woche an der Tongji findet am 24. Mai von 18:00 – 20:00 in der neuen Deutschen Bibliothek an der Chinesisch-Deutschen-Hochschule (CDH) ein Lesewettbewerb für Studenten der Tongji-Universität statt. Musikalisc...


  • das "Frühlingsfest" feiern: Brunchen und Basteln

    2016-03-13
    Julu Lu 628, 3. Stock
    maria.bosen@outlook.de

    Bald wird in Europa das „Frühlingsfest“ gefeiert. Es ist Tradition, dass Kinder sich auf Eiersuche begeben. Diese sind aus Schokolade und sollen von Hasen versteckt worden sein. Hase, Küken, Eier und Blumen sind Symbole für den Frühling. Für Herbst und Winter waren Eichhörnchen, Igel, Kastanien, und Sterne typische Symbole. Die Frühlingssymbole stehen dafür, dass jetzt alles anfängt zu blühen und neu entsteht. Der Winter geht, die Tiere werden wieder wach und alles wird grün. Die Tiere, insbe...


  • Theateraufführung-Reise nach Helsingör

    2015-11-12
    im Theater auf dem südlichen Campus der Tongji-Universität im Yangpu-District/Shanghai, Chifeng Lu 67
    info.shanghai@goetheslz.com

    Ein Theaterstück nach William Shakespeares „Hamlet“ Das Dongxi-Theater am SLZ-Goethe-Jinchuang lädt zu seiner dritten Theaterproduktion: „Reise nach Helsingör“ ist eineigenes Stück, basierend auf William Shakespeares berühmtem Drama „Hamlet“. Unter der Leitung von Regisseur Dirk Steinmann spielen Studenten und Lehrer des Sprachlernzentrums Goethe-Jinchuang Shanghai: Li Wang, Yili Zhu, Jiang Yiwen, Martin Kuroczik, Markus Seitz, Sun Lin, Sun Mengxuan, Eva Yifan, Zhao Shijie; Videoproduktion: Sh...


  • Laternenbasteln

    2015-10-25
    VHS, Jiaozhou Lu 601, Gebäude 1, 3. Etage; Compound „Green Valley Villas” 999 Jianhe Lu, Nähe Qingxi Lu
    dcs.specialevent@schanghai.de

    “Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind.” - und das sogar bis nach Shanghai (allerdings ohne Schnee...)! In Deutschland werden im Rahmen der christlichen Religion viele Feste gefeiert. Am 11. November feiern viele Deutsche das Martinsfest (im Rheinland beginnt an diesem Tag der Karneval). Hier in Schanghai wird St. Martin am 7. November gefeiert. Die katholische Religion verehrt viele Heilige, indem sie ihre Geburstage oder Heiligsprechungen in einer Ge...


  • Meine kleine Himmelsreise durch Hongkou

    2015-03-27
    Alte Residenz von Lu Xun
    info.shanghai@goetheslz.com

    Willkommen zum interaktiven Spaziergang mit Marcus Hernig, willkommen auf einer Expeditionsreise durch die chinesische und japanische Essenskultur! Der Spaziergang startet an Marcus‘ ehemaliger Wohnung Sida Lu. Das Geheimnis der Nummer 57575777 wird gelöst! Dann geht es um das Thema „Essen und Haustiere“: Die Sache mit dem Hundefleisch und dem Hundesalon auf der Shanyin Lu! Anschließend: Essen kochen in den alten Lilong-Gassen (mit ein paar Erklärungen zu den Shanghaier Lilongs, der Wohnkultur...


  • Lesung und Musik im Hamburg House

    2014-11-19
    2F Hamburg House, 399 Baotun Road, 200011 Shanghai
    hamburg-assistance@hamburgshanghai.org

    Eintritt: Frei! Zeit: 19.11.2014, 19Uhr Veranstalter: Hamburg Liaison Office Shanghai Der Barockkomponist Johann Sebastian Bach (1685 bis 1750) hatte andere Reiseziele - Hamburg, Lübeck, Köthen oder Leipzig. Aber im rasanten Musik-Krimi „Tödliche Kantaten“ schickt Autor und Journalist Sebastian Knauer, 65, seinen Detektiv auf der Suche nach verschollen geglaubten Musikwerken von Bach rund um die Welt. Bach ist universal und kann nicht nur bei Milliardären zu einer mörderischen Leidenschaft we...


  • Theateraufführung: In der Fremde

    2014-08-30

    Abteilung Kultur und Bildung des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai 101 Cross Tower, Fu Zhou Lu 318 In deutscher Sprache Eintritt Frei 30.August 2014, 19:00 Eine Produktion des Theaterworkshops am Goethe-Jinchuang Sprachlernzentrum Shanghai Leitung der Gruppe: Herr Dirk Steinmann Anmeldung: pvs@goethe-slz.sh.cn/ 021-32220316-107 Motto: „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“ (Karl Valentin) Ein von den Texten Karl Valentins und Robert Gernhardts inspirierter The...


  • Fußballweltmeisterschaft Online-Tippspiel

    2014-06-10
    021-32220316*107

    Am 13. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Tauschen Sie sich mit anderen Goethe-Institut Fußballfans in China über Fußball aus und machen Sie mit beim Online-Tippspiel! Die besten zehn Tippenden gewinnen: Preis: Deutschsprachkurs am Goethe-Institut China oder an einem Goethe-Sprachlernzentrum 2.-3. Preis: Trikot der deutschen Nationalmannschaft Preis: Fußballschal der deutschen Nationalmannschaft 5.-6. Preis: Fußball-WM 2014 Adidas Fußball – 10. Preis: andere...


  • Workshop mit MESSER

    2014-04-08
    628 Julu Lu
    32220316-107

    Zeit: 10Uhr, 08.04.2014 Ort: 628 Julu Lu Anmeldung: 3222 0316*104,107 Sprache: Deutsch Bereits mit ihrem erst im Mai 2012 veröffentlichten Debütalbum „Im Schwindel“ erhielt die Band MESSER beachtliche Anerkennung in der Medienlandschaft und auch mit ihrem jüngsten Werk „Die Unsichtbaren“ ernten die vier Münsteraner beachtliches Lob aus den Feuilletons und der Musikpresse. Der Interpretationsspielraum des zuweil düsteren und brachialen Sounds von MESSER reicht von Punk bis Post-Pop. Laut „...