Die Goethe-Sprachlernzentren suchen Vertragslehrkräfte und Honorarlehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache zur Verstärkung des Lehrerkollegiums.

Die Abteilung Kultur und Bildung des Deutschen Generalkonsulats (AKuB) sucht eine/n Sachbearbeiter/in für die Initiative Schulen: Partner der Zukunft (PASCH)

Stellenausschreibung

Die Abteilung Kultur und Bildung des Deutschen Generalkonsulats (AKuB) sucht zum 1. September 2018 befristet für drei Jahre mit der Möglichkeit auf Verlängerung eine/n Sachbearbeiter/in für die Initiative Schulen: Partner der Zukunft (PASCH)

Beschäftigungsumfang: 100%

Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

• Organisation und Durchführung von Prüfungen des Goethe-Instituts (A1 und A2) an PASCH/FIT-Schulen in China (VR)

• Planung und Durchführung des Kreativwettbewerbs sowie ggf. weiterer Maßnahmen für Schülerinnen und Schüler

• administrative Tätigkeiten

• Planung und Durchführung von Kulturprogrammen für PASCH-Schulen chinaweit (VR)

Die wesentlichen Anforderungen:

• abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise mit einer Zusatzqualifikation Deutsch als Fremdsprache oder vergleichbare Qualifikation

• sehr gute Deutschkenntnisse (C1+, sehr gute Aussprache), möglichst gute Kenntnisse der chinesischen Sprache (B2+)

• Zertifizierung als Prüfer*in des Goethe-Instituts für Deutsch als Fremdsprache für die Niveaus A1 bis mind. B1 (Jugend) bzw. Bereitschaft, diese nachzuholen

• aktueller Kenntnisstand zur Methodik/Didaktik von Deutsch als Fremdsprache

• ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

• Flexibilität und Belastbarkeit

• hohe Bereitschaft zu Dienstreisen (sehr große Anzahl an Dienstreisen chinaweit)

• Erfahrung in Fortbildungsdidaktik und Netzwerkarbeit von Vorteil

• gute IT-Kenntnisse: Beherrschung von Microsoft Office sowie die Bereitschaft, den Umgang mit der von der AKuB genutzten Software zu erlernen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per Email bis zum 31. Juli 2018 an:

Frau Xinping ZHOU

E-Mail: xinping.zhou@goethe.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Warum wir:

1.

Qualität und feste Strukturen: Als Partner des Goethe-Instituts werden unser Unterricht und unsere Strukturen regelmäßig auditiert. Die hohen qualitativen Anforderungen des Marktführers für Deutschunterricht stellen eine umfassende Betreuung, Begleitung und Förderung unserer Lehrkräfte sicher.

2.

Regelmäßige Fortbildungen durch das Goethe-Institut: Sie können sich in Fortbildungen bei uns regelmäßig methodisch und didaktisch auf den aktuellsten Stand der Forschung und Unterrichtspraxis bringen. Der Lernende steht im Mittelpunkt unseres Unterrichtsgeschehens. Durch kommunikativen, lerneraktiven und handlungsorientierten Unterricht möchten wir unsere Lernenden für ihren Alltag, ihr Studium oder ihr Berufsleben in Deutschland mit dem passenden sprachlichen und landeskundlichen Handwerkszeug fit machen.

3.

Interessantes interkulturelles Umfeld: Unser deutsch-chinesisches Kollegium unterrichtet leidenschaftlich gern und ist immer offen für den Austausch mit neuen KollegInnen hinsichtlich moderner lernerzentrierter Unterrichtsmethoden und die Diskussion um kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

4.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und flexible Unterrichtszeiten: Durch unser vielfältiges Kursangebot haben Sie die Möglichkeit sowohl ältere Erwachsene als auch junge Studierende sowie Jugendliche und Kinder zu unterrichten. Sie können tagsüber, am Wochenende und/oder abends arbeiten. Neben dem Unterricht können Sie nach Erwerb der Prüferzertifikate des Goethe-Instituts auch Prüfungen bei uns abnehmen.

5.

Angenehme Lehrumgebung und hervorragend ausgestattete Klassenzimmer: Unser Goethe-Sprachlernzentrum hat drei Kursorte. Unsere Räume bieten viel Platz und Licht und sind mit jeweils einer Arbeitsstation bestückt, die mit Beamer, Leinwand und Computer verbunden ist. Im Lehrerzimmer stehen Ordner mit Materialien, eine Lehrerbibliothek sowie Internetzugang zur Verfügung.