Das Dongxi-Theater am Goethe-Jinchuang Sprachlernzentrum Shanghai präsentiert: KASPAR HAUSER

Zeit: 2019-12-07 19:30 to 2019-12-08 19:30
Adresse: Theater am südlichen Campus der Tongji Universität, Chifeng Lu 67
Kontakt: info.shanghai@goetheslz.com

Vorstellungen:

△ am Samstag, 07. und Sonntag, 08. Dezember

△ Beginn jeweils 19.30 Uhr

△ Veranstaltungsort: Theater am südlichen Campus der Tongji Universität, Chifeng Lu 67

△ Eintritt frei

Das Stück:

An einem Abend im Sommer 1828 steht ein verwahrloster junger Mann plötzlich auf einem Platz in Nürnberg. Niemand weiß, wer er ist und woher er kommt, und da er nicht mehr als ein paar Sätze sprechen kann, vermag er diese Fragen auch selbst nicht zu beantworten. Später, nachdem er etwas sprechen gelernt hat, berichtet er, dass er sein bisheriges Leben in völliger Isolation in einem stockdunklen Verlies zugebracht habe.

Spekulationen um seine Herkunft machen die Runde: Ist er ein entlaufener Zirkusartist? Ein Betrüger? Oder womöglich ein diskreditierter Erbfolgeprinz?

Menschen reisen von weither an, um das „Naturkind“ zu bestaunen. Nach und nach wird er von den Menschen der Gesellschaft geformt, und er versucht, sich so gut es geht in der Weltzurechtzufinden ...

Der Regisseur und das Ensemble:

Dirk Steinmann hospitierte und assistierte an verschiedenen Staatstheatern u.a. bei dem Brecht-Meisterschüler B.K. Tragelehn sowie bei Dimiter Gotscheff. Später leitete er eine freie Theatergruppe in Berlin.

Das Dongxi-Theater besteht aus Lehrkräften und Lernernden des Goethe-Jinchuang Sprachlernzentrums, das seit 2013 insgesamtsechs Theaterproduktionen realisiert hat, zu deren Erfolg auch fast immer Studenten und Künstler von der Shanghaier Theaterakademie beigetragen haben.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai sowie den Chinesisch Deutschen Campus an der Tongji Universität.