Boschlektoren auf Durchreise

Autor: shenyanggoethe Datum: Mi, 11/12/2014 - 11:54 Tags: Events

Am Freitag, den 7.11., hatten wir ganz besonderen Besuch im Sprachlernzentrum an der Nordost-Universität in Shenyang. Ein Großteil der Boschlektoren Chinas versammelte sich hier, um gemeinsam mit dem Zug auf eine Schulung nach Wladivostock zu fahren. Eine gute Gelegenheit also, die Arbeit des Goethe-Instituts und der Sprachlernzentren in China vorzustellen - sowie über den Deutschunterricht an den Standorten und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu reden. Neben bekannten Gesichtern wie dem Regionalleiter aus Peking, Michael Bortolamedi, waren auch ganz neue Lektoren aus so weit entfernten Orten wie Kunming oder Amoy vertreten.